Blaudruck Manufaktur Erfurt

 

Hexerei im Keller

 

Blaudruck wurde im Mittelalter mit Alchemie und Hexerei in Verbindung gebracht.

 

Erst durch mehrfaches Eintauchen wurde aus der anfänglich gelb-grünen Färbung durch den Oxidationsprozess an der Luft „Blau“. Daher stand Waid lange Zeit unter dem Ruf einer Teufelsfarbe.

 

Die jahrhundertealte Handwerkskunst des Blaudrucks ist bis heute nicht aus Erfurt verschwunden.

Wir bleiben dabei und machen blau.  Dafür wurden wir 2016 in das immaterielles Kulturerbe der UNESCO aufgenommen. Wir machen Geschichte lebendig und greifbar. Unsere Leidenschaft und Begeisterung überträgt sich schnell auf unsere Besucher, die  aus aller Welt zu uns finden. In unserer Blaudruck-Manufaktur im Herzen der Altstadt Erfurts zeigen wir unsere Schätze und nehmen Sie mit auf eine humorvolle Reise zur schönsten Farbe der Welt


Ältester Druckstock anno 1794